Aktuell

Januar 2020

Auf unserem ersten Clubabend im Neuen Jahr gab es viel zu bereden und zu beschließen. Eine wichtige Neuerung: Wir wollen clubinterne Wettbewerbe mit digitalem Hochladen und Jurierung per internet testen. Wir sind gespannt, wie das funktioniert...

Einen Überblick über unsere Vorhaben und Aktivitäten findet ihr unter dem Link -> Jahresplanung 2020.pdf
Oder auch über einen Klick auf den Menüeintrag "Termine"

November 2019

Ulrike Ehlert, Beate Kulpa, Christian Cebulla und Klaus Mock melden sich mit Erfolgen auf nationaler und internationaler Ebene. Zu sehen wie immer auf -> Galerien Erfolge

Landesfotoschau in Mönchengladbach

 

Heute fand im BIS (Zentrum für offene Kulturarbeit) in Mönchengladbach die Landeskonferenz und im Anschluß daran die Landesfotoschau des DVF-Rheinland statt.

Bei der Landeskonferenz wurde der Jahresbericht für das Jahr 2018 vorgetragen und der Vorstand neu gewählt.
Aus persönlichen Gründen trat Robert Stickelbrocks nicht wieder als Schatzmeister an. Dafür stellte sich Uwe Rieger als neuer Schatzmeister, Wolfgang Craen als Vorsitzender und Uwe Flöck als stelv. Vorsitzender zur Wahl.  
Robert Stickelbrocks wurde für seine Tätigkeit als Schatzmeister mit der silbernen Verdienstmedaille des DVF geehrt.
Vor der eigentlichen Landesfotoschau wurden IRIS Nadeln an die aktuellen Preisträger vergeben. Nach einer Präsentation der Annahmenbilder wurden die Fotografen deren Bilder mit Urkunden und Medailien belohnt wurden, geehrt.

Am späten Nachmittag endete die Veranstaltung des Fotoclub Fotamat 69 Mönchengladbach und Jüchen.
Im nächsten Jahr findet die nächste Landesfotoschau am 17. Mai 2020 in Düren statt.

Foto-Workshop in Rotterdam erfolgreich

Auch in diesem Jahr richtete der Foto-Film-Club Bayer Uerdingen e.V. ein Workshop-Wochenende aus. Es stand unter der bewährten Leitung von Klaus Wohlmann. Diesmal war vom 20. bis zum 22. September 2019 Rotterdam das Ziel. Der fotografische Blick der 10 Teilnehmer richtete sich insbesondere auf die moderne Architektur. Gerade Rotterdam bietet hier eine Fülle von Motiven. Natürlich wurden auch die bekannten Orte wie Bahnhof, Markthalle, Kubus-Häuser und Erasmus-Brücke besucht. Vielfach gesehene Motive und von uns das Bemühen, das neue, das andere Bild einzufangen.

Wie immer, wenn man das besondere Bild machen will, gehörte sehr frühes Aufstehen und spätes Zu-Bett-gehen mit zum Programm. Da wird der Tag sehr lang. Wenn man jedoch am Abend das eine oder andere gelungene Werk auf dem Monitor sieht, ist jede Mühsal fast vergessen.

Außerdem gibt es zahlreiche Cafés. Bei herrlichem Wetter konnte man das geschundene Gebein für einige Minuten pflegen. Zusammensitzen, mit einander reden, sich besser kennen lernen. Der gesellige Aspekt darf nicht zu kurz kommen. Die Stimmung in der Gruppe war durchweg so wie das Wetter: Sonnig.  Klar, dass dabei schon Pläne fürs nächste Jahr geschmiedet wurden.

Klaus Schwinges

 

Landes-Fotoschau entschieden

Im Foto-Club können sich zahlreiche Teilnehmer über eine Annahme bei der Landesfotoschau können.
Allen Erfolgreichen einen herzlichen Glückwunsch!
Alle Ergebnisse können (hier) auf der Seite des DVF-Rheinland eingesehen werden