Berichte

Berichte Video

Ein besonderer Film-Werkstattabend

von Erika Grans
 
Einen besonderen Film-Werkstattabend hatten wir am Dienstag, den 15. August. Wir hatten ja im Mai Film-Rohmaterial über ein Kodiak-Bären Paar aus der "Zoom Erlebniswelt Gelsenkirchen" zur Bearbeitung verteilt . Vier verschiedene Filme waren so entstanden und sollten heute gezeigt werden.
Den ersten Film hatte Sylvia Kesseler gestaltet. Sie hatte die Bilder von dem verliebten Bärenpärchen mit einem Lied von Heinz Rühmann "Ich breche die Herzen der stolzesten Frauen" unterlegt und die dazu passenden Szenen ausgesucht. Das war ihr gut gelungen.
Gisela Plette war ganz anders vorgegangen. Sie zeigte Landschaften, wo Kodiakbären ursprünglich zuhause sind und ging dann auch auf die Szenen vom Rohmaterial ein. Sie erzählte in launigen Worten vom tolpatschigen Bärenmann
und der flirtenden Bärenfrau. Auch das fand viel Beifall.
Iris Lindemann und Wolfgang Volker ließen zwei der Bären, die Doris Hamm immer für die Clubwettbewerbe aussucht, das Liebesverhalten des Kodiakpärchens beobachten. Paula und Paul, so hatten sie die Clubbären genannt, erzählten uns von ihren Eindrücken des Geschehens im Gelsenkirchener Zoo. Das war ebenfalls ein gelungener Film, der auch technisch sicher nicht ganz so einfach zu machen war.
Den vierten Film zeigte Lothar Lindner. Auch er hatte die Bärenszenen mit Musik unterlegt und zwar mit einem Bärenlied. Es ist schon eine Kunst immer die richtigen Szenen zu finden, die zum Liedtext passen, das ist ihm gelungen Alle vier Filme, so unterschiedlich sie auch waren, haben allen sehr gut gefallen. Die einhellige Meinung war, so etwas ab und zu mal zu wiederholen.
 
Preisträger 2017

Kurzfilmwettbewerb Juni 2017

Es war wieder soweit, vor der Sommerpause veranstaltet
der Foto-Film-Club Bayer Uerdingen seinen Kurzfilmwettbewerb.
Das Programm:
Hugo Basedow Heidulf Schulze
Das Spinnennetz Gerd Dikta
Flugtag in Krefeld 1992 Werner Maaßen
Hypnose Jinane Housni
Halong Lothar Lindner
Die Vögel Werner Immerath

 

 

Traditionelles Spargelessen 2017

von Erika Grans

Es war mal wieder soweit, es ist Spargelzeit und wie in jedem Jahr trafen wir uns am 9. Mai im "Landgasthaus Sellner" in Niep. Nun ist ja Spargel nicht jedermanns Lieblingsessen, aber es gibt ja auch viele andere leckere Gerichte auf der Speisekarte. Die Auswahl ist groß und es schmeckt immer gut hier bei Sellner.
Also widmete sich jeder erst mal genüsslich der Speise, für die er sich entschieden hatte. Dann erzählte Reinhard die Story vom umgefallenen Baum, seinen Folgen und dem vergeblichen Bemühen, jemanden für den Schaden, der ihm entstanden war, haftbar zu machen. Eigentlich eine traurige Geschichte, aber, wie bei Reinhard so üblich, wurde es dann doch sehr lustig, als er von weiteren Übeln berichtete, die in der Nähe seines Grundstückes für Unbehagen sorgten. Da war von verlassenen und total verkommenen Häusern die Rede, wo dunkle Gestalten, Ratten und anderes Ungeziefer herumschlichen und ihr Unwesen trieben, nachts bei starkem Wind Türen knarrten, so dass an kein Schlafen mehr zu denken war. Also der reinste Terror. Kein Wunder, dass wir hellhörig wurden und sofort Vorschläge kamen, wie "das wäre doch Stoff für einen Horrorfilm". Gisela meinte, das könnte doch auch ein Gemeinschaftsfilm werden. Es wurden sogar schon Vorschläge für den Titel eines solchen Films gemacht. Wir hatten viel Spaß.
Gegen 21.00 Uhr ging dann ein sehr lustiger Abend zu Ende und,
wer weiß, vielleicht ist ja ein neues Filmthema geboren worden.

Über die Schulter geschaut

von Erika Grans
Am 16. Mai, dem Werkstattabend unserer Videogruppe,
gab es einen Autorenabend mit dem Thema "Über die Schulter geschaut".

Weiterlesen …

Filmabend Advent-Tour 2016

Am 14.März war wieder einmal ein besonderer Clubabend. Rückblick auf unsere 4-tägige Adventreise 2016 stand auf dem Programm.
Fast alle, die an dieser Reise teilgenommen hatten, waren gekommen. Natürlich war auch wieder unser Busfahrer Michael mit seiner Frau Gabi dabei. Stationen unserer Reise im vorigen Jahr waren Gera, Seiffen, Bad Schlema, Schneeberg und Bad Hersfeld.

Weiterlesen …