Newsreader (Video)

Jahresabschlusssfeier 2017

von Erika Grans

Am 15.12.2017 trafen sich die Mitglieder der Videogruppe zu ihrer Jahresabschlussfeier. Diesmal fand sie nicht am Abend sondern am Nachmittag statt, außerdem war es die letzte Feier im BayTreff.

Unser Videogruppenleiter Heinz-Dieter Hamm und besonders seine Frau Doris hatten wie immer alles gut vorbereitet. Die Tische waren weihnachtlich gedeckt, es gab leckeren Kuchen, aber auch für die, die weniger das Süße lieben, war gesorgt worden.

Es wurden verschiedene Video- und Foto-Shows gezeigt. Den Anfang machte Heidulf Schulze. Er hatte einen Film über sehr schön gefertigte Krippenfiguren gedreht und erzählte dazu mit seiner schönen warmen  Stimme die Weihnachtsgeschichte.

Lothar Lindner zeigte digitalisierte Negative von seiner Reise durch Nepal. Die schönen Bilder fanden viel Beifall.

Dann faste unser Videogruppenleiter die Höhepunkte des ereignisreichen Clubjahrs 2017 noch einmal zusammen. Ausserdem wurden Gisela Plette und Wolfgang Volker als erfolgreichste Filmautoren unseres Clubs geehrt. Beide haben dieses Jahr mit ihren Filmen an der DAFF in Radolfzell teilgenommen.

Klaus van de Gracht hatte eine Foto-Show mit den schönsten Bildern von unserem Clubausflug nach Münster mitgebracht. Auch diese Foto-Show war sehr gelungen.

Reinhardt Rankewitz hatte sogar ganz aktuell einen kleinen Film von unserer Advent-Tour mitgebracht. Bereits seit vielen Jahren organisiert Reinhard solche Ausflüge. Unsere diesjährige Tour am ersten Advent-Wochenende führte uns über Bremen nach Hamburg. Sicher werden wir von dieser erlebnisreichen Advent Tour demnächst noch einige Filme und Foto-Shows zu sehen bekommen.

Aber zurück zu unserem Nachmittagstreff. Heinrich Grans zeigte noch einen Trickfilm, den Studenten, die an der ungarischen Film-Akademie studierten, gedreht hatten. Das Lachen der Zuschauer zeigte, auch dieser Film kam gut an.

Unser Vorsitzender Wolfgang Volker ließ es sich nicht nehmen unserem Videogruppenleiter Heinz-Dieter Hamm und seiner Frau Doris, auch im Namen der Mitglieder unserer Videogruppe, herzlich für die Arbeit zu danken, die sie auch in diesem Jahr wieder für den Club geleistet haben.

Zum Schluß gab es noch, wie jedes Jahr, von mir einen kleinen Wortbeitrag. Ich erzählte von den Leiden eines Familienvaters, der den Heiligen Abend mit seinen „lieben“ Verwandten verbringen muß.

Zurück